Nachbarschaft und inter-kultureller Bereich

Die zunehmende Komplexität unserer Gesellschaft begünstigt Konflikte des alltäglichen Lebens: diese können überall dort entstehen, wo Menschen aus unterschiedlichen Ecken und Enden der Welt und mit vielfältigen Erfahrungen zusammen treffen um mit- und nebeneinander zu arbeiten und zu leben.

Kultursensible und geschulte MediatorInnen tragen dazu bei, Herausforderungen aus interkulturellen und Nachbarschaftskonflikten professionell und nachhaltig zu vermitteln.

Die Fachgruppe „Nachbarschaft und Interkultureller Bereich“ verfolgt das Ziel, das Wissen und methodische Handwerkszeug für die Arbeit mit Konflikten auszutauschen und aufzubauen, sowie einen präventiven, dialogischen und kontextsensitiven Ansatz in der Mediation zu fördern.

Zu den Aufgaben des Fachbereichs gehört…

  • • Die Vernetzung zwischen interessierten und aktiven ÖBM-Mitgliedern zu fördern;
  • • Hochwertige und fachspezifische Weiterbildungen und Fachveranstaltungen für MediatorInnen anzubieten;
  • • Fachinformationen für die Websites oebm.at,  news.oebm.at und weitere Printmedien auszuarbeiten und bereitzustellen;
  • • Eine Plattform zu schaffen für den Austausch zwischen Einrichtungen und Institutionen, die in dem Bereich tätig sind.

Für Fragen und Anregungen zum Thema Mediation in der Nachbarschaft und im interkulturellen Bereich stehe ich gerne zur Verfügung!

Fachgruppensprecher

Dr.in Astrid Reinprecht, MSc
Fachgruppensprecherin „Nachbarschaft und inter-kultureller Bereich“

Lerchenfelderstraße 36/3, 1080 Wien
M: +43 660 5981 083
astrid.reinprecht@oebm.at


Copyright 2018 | Österreichischer Bundesverband für Mediation: Fachgruppen News