Konfliktverhalten sichtbar machen – ein Rückblick

Von Redaktion am 4. Februar 2019 in Highlight, Mediation, Wirtschaft
3

Am 30.1.2019 fand der Impulsvortrag „Konfliktverhalten sichtbar machen – Wie Persönlichkeitsmerkmale und -tendenzen unser Konfliktverhalten prägen“ der Fachgruppe Wirtschaft statt. Vortragender war Mag. Bernhard Dworak, durch den Abend führte Dr. Judith Girschik.
Der Vortrag ging der Frage nach, welche Zusammenhänge zwischen Persönlichkeit und Konfliktverhalten bestehen und wie typische, konfliktrelevante Verhaltensweisen objektiviert und anschaulich dargestellt werden können.

Das Bestehen eines Zusammenhangs zwischen Persönlichkeit und Konfliktverhalten gilt zwar schon seit Langem als unbestritten. Die Möglichkeit, diesen Konnex mit einem wissenschaftlich fundierten Instrument aufzubereiten grafisch darzustellen zu können, gibt es allerdings erst seit wenigen Jahrzehnten. stellte sich für die Zuhörer als besonders spannend dar.
Um sich der Thematik zu nähern, stellte Mag. Dworak zunächst eine Reihe von Persönlichkeitsmerkmalen vor, die in Konfliktsituation relevant sind und die die Konfliktbereitschaft einer Person prägen. Dazu zählen etwa Selbstbehauptung, Energie, Gefühlskontrolle und Vertrauen. In einem zweiten Schritt erklärte Mag. Dworak dann anhand einer Reihe von Testprofilen, wie die (grafische) Positionierung in diesen Profilen mit dem konkreten Konfliktverhalten von Menschen im Arbeitsleben zusammenhängt.

Anschließend daran konnte Dr. Girschik von einer Reihe von rezenten Untersuchungen berichten, deren Ergebnisse zeigen, wie Persönlichkeitsmerkmale (z. B. Introversion, Extraversion und emotionale Stabilität) mit dem Konfliktverhalten von Menschen in großen Organisationen korrelieren können. So etwa mit der Gefahr, Mobbing-Opfer oder Täter zu werden.
Beispiele aus der täglichen Praxis als Mediator und Führungskräfte – Coach zeigen, wie gerade die grafische Darstellung von besonders hohen Merkmalsausprägungen (z. B.  im Bereich der Selbstbehauptung oder dem kontrollierten Umgang mit den eigenen Emotionen) für Coachees der Schlüssel zum gelungeneren Umgang mit Konflikten werden kann.

Zahlreiche Fragen aus dem Publikum zeigten vor allem das Interesse der Zuhörer an den praktischen Einsatzmöglichkeiten von Persönlichkeitsprofilen, dies vor allem im Zusammenhang mit Konfliktcoaching und Wirtschaftsmediation.

Die umfangreiche Praxiserfahrung der Vortragenden trug zu einer spannenden, praxisorientierten und kurzweiligen Präsentation bei, die das Interesse vieler Zuhörer geweckt hat und im Anschluss an den Vortrag zu angeregten Diskussionen führte.

Ein zwangloser Erfahrungsaustausch in angenehmer Atmosphäre rundete diesen Abend ab.
Wir danken Mag. Dworak für die wertvollen Einblicke in eine Materie „Persönlichkeitsprofile“, die uns in Zukunft sicherlich noch beschäftigen wird.

Sollten Sie Fragen zu diesem Vortrag haben, steht Ihnen die Vertreter der Fachgruppe Wirtschaft gerne zur Verfügung.

ÖBM Vortrag - Konfliktverhalten messbar machen


ÖBM Vortrag Persönlichkeitsprofile - Dr. Judith Girschik Vortrag Konfliktverhalten messbar machen - Dr. Judith Girschik, Mag. Bernhard Dworak

Über den Autor

RedaktionAlle Beiträge von Redaktion

Copyright 2019 | Österreichischer Bundesverband für Mediation: Fachgruppen News