Öffentlicher Bereich

  • 5. Juli: Mediationstagung mit Prof. Friedrich Glasl

    By J Girschik on 9. April 2019
    0
    5
    Konfliktmanagement in Österreichs Politik, Wirtschaft und Gesellschaft- Perspektiven der Mediation in Zeiten des Wandels Österreich befindet sich in einer Zeit des Umbruchs. Digitalisierung, Migration, und globale Unsicherheiten setzen nicht nur Politik und Wirtschaft, sondern das gesellschaftliche Zusammenleben insgesamt unter Druck. Unterschiedliche Interessenslagen erzeugen dabei Konfliktherde, denen mit geeigneten Instrumenten zu begegnen ist. Ziel der Tagung ist es, aufzeigen, welche Rolle […]
  • „Der Staat bin ich“ — Veranstaltungsrückblick

    By Christa Fischer-Korp on 12. November 2018
    0
    2
    Im Juni und im November fanden in Salzburg zwei Workshops statt, die interessierten Mediatorinnen und Mediatoren, in Teil zwei auch Politikern, das Handwerkszeug für Mediation und mediative Prozessbegleitung im öffentlichen Bereich vermittelten und an realen Beispielen anwendeten. Was passiert, wenn neue Projekte in Gemeinden realisiert werden sollen. Die Projektwerber, oftmals auch die politisch Verantwortlichen und diejenigen, die von dem Vorhaben […]
  • Ausschreibung: Forschungskolloquium für Mediation 2019

    By Astrid Reinprecht on 21. Oktober 2018
    0
    1
    Die Forschungsgruppe Mediation schreibt ein „Call for Papers“ für das 14. Forschungskolloquium 2019 in Krakau aus. Das Kolloquium bringt jedes Jahr Forschende zum Thema Mediation zusammen und ermöglicht intensiven Austausch auf wissenschaftlicher Ebene. Frist für die Einreichung von Beiträgen (auf Deutsch oder Englisch) ist der 15. Januar 2019. Mehr Informationen unter: CfP_Forschungskolloquium.   Bildnachweis: (c) Pixabay.com
  • Rezension des Buches „Wie Ziegen und Fische fliegen lernen. Die Entwicklungskraft von Konflikten in Unternehmen“ von Dr. Wilfried Kerntke

    By Redaktion on 19. September 2018
    0
    3
    Wilfried Kerntke nimmt in seinem Buch „Wenn Ziegen und Fische fliegen lernen. Die Entwicklungskraft von Konflikten in Unternehmen“ eine ungewohnte Perspektive ein: Konflikte sind eine wertvolle Ressource und als solche Eigentum des jeweiligen Unternehmens.
  • Vorstellung des ÖBM an der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Wien/ Krems

    By Redaktion on 24. April 2018
    0
    3
    Am Samstag, dem 21. April 2018 lud Mag. Christine Haberlehner (Leiterin Interreligiöser Lehrgang and der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Wien/ Krems) Vertreterinnen des ÖBM ein, um den Studenten und Studentinnen das Angebot des ÖBM zu den Themen „Wirtschaft“ und „Öffentlicher Bereich“ vorzustellen. Dr. Christa Fischer-Korp und Dr. Judith Girschik präsentierten die Angebote ihrer Fachbereiche und beantworteten zahlreiche Fragen der Studierenden zur […]
  • Interventionsmöglichkeiten bei Mediation im öffentlichen Bereich

    By Christa Fischer-Korp on 13. Februar 2018
    0
    1
    Gerade auch bei Mediation im öffentlichen Bereich ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass Mediation über die bisher übliche Darstellung, sie sein ein Verfahren, weit hinausgeht. Wie auch der ÖBM (www.oebm.at) in seiner letzten Klausurtagung im Jänner 2018 festgestellt hat, ist Mediation eine professionelle Dienstleistung und zwar eine Dienstleistung, die Konflikte löst. Im öffentlichen Bereich zeigt sich auch die Zweckmäßigkeit dieser […]
  • Oft gestellte Fragen zu Mediation im öffentlichen Bereich

    By Christa Fischer-Korp on 24. Januar 2018
    0
    4
    „Wer zahlt schafft an.“ Gilt das auch für Mediation im öffentlichen Bereich? Kann der Geldgeber den Ausgang des Verfahrens bestimmen? Was in allen anderen Mediationsbereichen gilt, gilt auch für die Mediation im Öffentlichen Bereich: die Mediatorin, der Mediator führt den Prozess völlig unabhängig vom Geldgeber und wird das bei der (sehr wichtigen) Auftragsklärung auch darlegen. Natürlich kann es vorkommen, dass […]
  • Andreas Kreidl: Energieinfrastruktur im Spannungsfeld

    By Christa Fischer-Korp on 25. November 2017
    0
    6
    Als Angestellter eines Energiewirtschaftsunternehmens und dort zuständig für Projektierungen und Betriebsführung,  ist Andreas Kreidl Insider und weiß um die Schwierigkeiten die Energieinfrastrukturprojekte haben. Meist werden sie von den Bürgern als große Eingriffe in  ihre nächste Umgebung empfunden und finden deshalb selten Akzeptanz.

Copyright 2019 | Österreichischer Bundesverband für Mediation: Fachgruppen News